Sport + Filmvergnügen + Fine Art Druck

  • ... und das in seiner ganzen Vielfalt. In der Woche 3x ins Studio muss einfach sein. Davon 2 x 1Stunde Kardio auf dem Laufband und 1x 1 Stunde Krafttraining. Bei passenden Wetter geht es auch schon einmal zum Lauftraining nach draußen. In den wärmeren Monaten steht ausgiebiges Radfahren, Inlineskaten und auch Paddeln auf dem Programm. Nicht zu vergessen, meine grenzenlose Leidenschaft in den Bergen unterwegs zu sein.

    Früher begeisterte mich das schauen von Filmen und das auf einer Leinwand mit Beamer und entsprechender Soundanlage. Das hat sich etwas geändert, weil kaum noch sehenswerte Filme produziert werden und mit Serien kann man mich jagen. Zum Glück habe ich ein Archiv von mehr als 800 Filmen auf DVD, Blue Ray und Festplatten - also genügend Material für entspanntes Kino :smiling_face_with_sunglasses:

    Der Fine Art Druck ist zwar etwas zurückgegangen - lebt aber von Zeit zu Zeit immer ein wenig auf, weil es schön ist ein Foto dann auch in der Hand zu halten und das auf mattem Papier.

  • Na da hast ja ordentlich zu tun. Paddeln gehen wir auch immer mal und leihen uns dann was entsprechendes aus. Das macht immer sehr viel Spaß und entschleunigt ganz wunderbar. Betreibst du das Paddeln als Sport oder eher als Freizeitgestaltung? Mit dem rad bin ich auch extrem viel unterwegs, schon der tägliche Weg in die Arbeit ist immer mit dem Rad, wenn es das Wetter halbwegs erlaubt und daheim nutze ich nach wie vor das Peleton aber nicht mehr nur 2x die Woche, da ich da leider ein paar andere Sorgen zum Vorschein gebracht habe, als ich da täglich drauf saß aber ich hoffe, dass ich mich da auch wieder etwas mehr steigern kann.

    Mit drucken, habe ich ja schon oft gesagt, habe ich mich noch nie beschäftigt und kenne mich da gar nicht aus. Als mein Bruder noch in Garmisch gelebt hat, waren wir auch regelmäßig dort und sind da viel gewandert. Eibsee, Alpspix, Höllentalklam aber auch in Tirol und dem Salzburger Land. Mittlerweile sind wir nicht mehr wirklich oft in den Bergen und es zieht uns eher an die Küste aber mal schauen, irgendwie muss der Süden auch mal wieder dran sein.

    Danke für die Einblicke Jens-Uwe.

  • Früher begeisterte mich das schauen von Filmen und das auf einer Leinwand mit Beamer und entsprechender Soundanlage.

    Ist bei mir nun genau andersherum.

    Von Stero über Quadrofonie nach Dolby Pro Logic bis Atmos alles durch.

    Aber nach Erwerb eines Beamers, muss mich mich nun selber in den Poper treten um mit dem Fahrrad die Gegend zu erkunden bzw. meine Radstrecke durch das Neuseenland zu starten.

    Ansonsten würde ich viel zu viel vorm Beamer in 3D (wird leider kaum noch produziert) oder Dolby Atmos rumhängen :smiling_face:

    Gut, dass es noch Fototouren gibt.....

    Verrückte Welt :grinning_squinting_face:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!